Führungsseminar: Wenn die Praxis die Theorie ausbremst!

Zielgruppe

Führungsseminar für die mittlere Führungsebene (Stationsleiter/innen, Leiter/innen in med.-techn. Dienst, Physiotherapie, Technik, Hauswirtschaft...)

Beschreibung

„Ich möchte schon, aber …“

KURSBESCHREIBUNG
Theoretisch wissen Sie ganz genau, was Sie tun sollten. Aber in der alltäglichen
Praxis kommt es dann doch wieder ganz anders: der ewige Zeitdruck,
der nervige Kollege, der unverschämte Patient, …
Neben dem Anspruch an sich selbst kommt als Führungskraft noch der
Anspruch dazu, Vorbild für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein.
Wenn die Praxis die Theorie ausbremst ist es für alle Seiten unbefriedigend.
In diesem Seminar erhalten Sie „Handwerkszeug“ aus der Praxis und für die
Praxis. So können Sie gestärkt der täglichen Spannung zwischen theoretischem
Wissen und der praktischen Umsetzung entgegentreten.
In diesem Kurs werden in einer kompakten und praxisnahen Darstellung,
aufbauend auf den neuesten Erkenntnissen aus den Sozialwissenschaften,
die Kernanforderungen an eine heutige Führungskraft betrachtet. Darüber
hinaus erhalten Sie konkrete Praxistipps, die Sie als Führungskraft je nach
Aufgabe und Situation verwenden können.
Neben dem ausgeschriebenen Thema haben Sie die Gelegenheit, ihre individuellen
Anliegen einzubringen.
Die Erkenntnisse aus den vorangehenden Seminaren werden dabei zusätzlich
vertieft und erweitert, werden aber nicht vorausgesetzt.
Neueinsteiger sind willkommen.

Kursbegleiterin: Heike Gülker

Referent(en)

Dr. phil. Peter Hammerschmid

Termine

27.09.18 von 9:30—18:00 Uhr

28.09.18 von 8:30—15:00 Uhr

Ort

Kostenz

Anmeldeschluss

29.08.18

Kosten

450,00 €
einschließlich Kosten für Unterkunft und Verpflegung.
Die Rechnungsstellung erfolgt über die Geschäftsstelle des Katholischen Krankenhausverbandes.

Teilnehmerzahl

20


Anmeldung

Geben Sie Ihre Website an.

Übernachtung und Verpflegung

Zusätzliche Leistungen

Rechnungsadresse