Referenten

Helga Angerer-Hauf
KDA, Medizincontrolling, Barmherzige Brüder Regensburg, Pilates-Trainerin, Prävention Haltung und Bewegung, Sportsiegel Pro Gesundheit, Anerkennung durch zentrale Prüfstelle (ZPP) der Krankenkassen, Faszien-Fortbildung, Bewegungstherapie nach Liebscher und Bracht (Schmerztherapie), Sportkurse im Bereich: Pilates, Faszien, Rücken, Bauch- Beine-Po, Bewegungstherapie mit Engpassdehnung und Funktionsdehnung

Ines Bahlig-Schmidt
Dipl. med., Leitende Oberärztin der Klinik für Forensische Psychiatrie Bayreuth, Fachärztin für Psychiatrie, 1989-1994 Klinikum Aue Psychiatrie/Neurologie; tiefenpsychologische Ausbildung, Verkehrsmedizinische Qualifikation, DBT, Traumatherapie, Provokativ-humorvolle Therapie

Frater Eduard Bauer
Heilpädagoge, Fortbildungsreferent, Prior in Kostenz, Vorsitzender Geschäftsführer der Barmherzige Brüder gemeinnützige Träger GmbH

Dr. Eric Berr
Facharzt für Psychosomatik und Psychotherapie sowie Allgemeinmedizin

Sabine Biberger
Ursprünglich Erzieherin von 1984 bis 1991 bei hörgeschädigten Kindern im Internat, 1997 Abschluss Sozialpädagogik, Musik- und Bewegungserziehung, 1999 Erwerb des Zertifikats zur Transaktionsanalytikerin, 2001 Anerkennung zur Supervisorin, selbständig als Sozialpädagogin mit eigener Musikschule, als Referentin und Supervisorin

Pater Felix Biebl OPraem
Abitur, Studium Katholische Theologie in Regensburg, wirkt in der Gregorianik-Schola der Fakultät für Katholische Theologie mit, 2011 Eintritt in die Abtei Windberg, 2012 zeitliche Profess, Bildungsreferent an der Jugendbildungsstätte Windberg

Thomas Distler
Altentherapeut, Sozialmangenent, 12 Jahre Berufserfahrung in der Altenhilfe, seit 2001 freiberuflicher Dozent mit dem Schwerpunkt Gerontopsychiatrie, Kursleitung in der Qualifizierung zum Betreuungsassistenten, Kontaktstudium Biographisches Arbeiten, Fachtherapeut für kognitives Training, Systemische Beratung, Freiberuflicher Personal- und Organisationsentwickler in der Altenhilfe

Uli Doblinger
Dipl. Theologe, Pastoralreferent bei den Barmherzigen Brüdern in Reichenbach, auf Provinzebene verantwortlich für Pastoralarbeit

Pilar Duchna
Studium der Romanistik und Sprachwissenschaften, Wirtschaftsmediatorin, Qualitätsmanagerin und interne Auditorin, Erlebnispädagogin, zertifizierte NLP-Trainerin, Qualifikation in Suggestopädie und ehemals Microsoft-Certified-Trainerin, Trainerin für Kommunikationsthemen, Führungskräfteseminare, Teambildung, Konfliktmanagement, Konfliktlösungen in Projekten

Nadja Dölfel
Beschäftigte der Benedikt-Menni-Werkstatt Gremsdorf, Frauenbeauftragte und Vorsitzende des Werkstattrates

Ilse Eckert
Kinderkrankenschwester, Heilpraktikerin, Atemtherapeutin, (Ilse Middendorf Institut, Berlin), NLP Master, Atemarbeit nach Herta Richter, Palliative Atemtherapie, freiberufliche Atemtherapeutin, freiberuflich tätig in der Palliativstation Johannes von Gott, Barmherzige Brüder, München, ansonsten eigene Kurse und Behandlungsangebote

Monika Fischer
Diplom-Psychologin

Markus Flum
Dipl.-Pädagoge, Supervisor, Organisationsberater und Coach, mehr als 20-jährige Tätigkeit in der Jugend- und Behindertenhilfe, langjährige Leitungserfahrung

Dr. Peter Hammerschmid
Studium der Diplom-Pädagogik, Diplom-Psychologie und Diplom-Soziologie (Universität); Promotion in angewandter Pädagogik und Psychologie (Dr. phil.); Personaltrainer für Krankenhäuser, Sozialstationen und Altenpflegeeinrichtungen; Honorardozent an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg

Gerda Hecht
Dipl. Sozialpädagogin, Organisationsentwicklung-Coaching-Supervision

Heidi Heigl
zertifizierter, systemischer Business & Personal Coach, Change Management Consultant

Iris Hoffmann
Altenpflegerin, Ausbildung zur Atemtherapeutin im Atemhaus Herta Richter in München; Atemarbeit nach Ilse Middendorf; Freiberufliche Atemtherapeutin auf der Palliativstation St. Johannes von Gott, Barmherzige Brüder München, sowie auf der Palliativstation in Fürstenfeldbruck

Dr. Anne Häußler
Diplom Pädagogin, Diplom Psychologin (USA), Mitarbeiterin im Team Autismus, Mainz

Eva-Maria Hörmann
examinierte Krankenschwester; Kursleiterin Fasten für Gesunde SKA & Aromatherapie; stellv. Pflegeleitung im Sebastianeum Bad Wörishofen & Fastenbegleiterin für alle Heilfastenkuren

Stephanie Hüttner
Heilerziehungspflegerin, Fachdienst Autismus, Barmherzige Brüder Reichenbach

Silke Jäschke
Diplom-Biologin, Natur- und Umweltpädagogin, Yogalehrerin; verheiratet seit 1993, drei Kinder; Prozesstrainerin für systemische Persönlichkeitsarbeit; Blütenseelen- und Kräuter-Fachberaterin; Klangschalen-Entspannung; „Natural Healing“ - naturgestützte Lebensberatung; 2004 Mitgründung des Waldkindergartens Waldwichtel Bogen, seither pädagogische Begleitung der Kinder in der Natur; seit 2006 Yogakurse im Raum und in der Natur; Seminartätigkeit im Fortbildungsbereich, für Erzieherinnen, im Bereich Yoga, Natur und Selbsterfahrung sowie seit 2016 in der systemischen Prozessarbeit (www.raumzumsein.eu)

Kristin Keitlinghaus
Leitung Strategische Personalentwicklung & Bildung (Krankenhausverbund Barmherzige Brüder), Diplom-Ökonomin, ca. 20 Jahre Berufserfahrung in Organisations- und Personalentwicklung, Projekt-/Prozessmanagement, Unternehmens-/Universitätsentwicklung und Beratung

Dr. Klaus R. Luckow
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht; Akademischer Rat an Universität Regensburg; Assessor in Bayerischer Landesbank München; seit 1986 Rechtsanwalt in Kanzlei Graml & Kollegen Regensburg; Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Berlin, Genf und Regensburg; 1985 Promotion zum Dr. jur., Beirat der Biopark Regensburg GmbH; 1. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Verwaltungsrecht im Deutschen Anwaltverein (Landesgruppe Bayern); Missbrauchsbeauftragter katholischer Orden

Julia Ludwig
M.A. Soziologie, Pädagogik, Psychologie; während des Studiums in Großunternehmen tätig; danach verschiedene Weiterbildungen; derzeit tätig als Coach (ECA), Heilpraktikerin für Psychotherapie, Fachdozentin für Entspannungstechniken

Prof. Dr. Christa Olbrich
Supervision, Beratung (Themenzentrierte Interaktion, Klientenzentrierte Gesprächsführung) Idiolektik (Kurzpsychotherapie, Dozentin), Krankenpflegeexamen, Diplom Pädagogik, Promotion, Krankenschwester, Unterrichtsschwester, Leitungsfunktion, Lehrtätigkeit in Aus- Fort- Weiter- und Hochschulbildung (Pflegewissenschaft, Pflegedidaktik), Emeritiert seit 2012 Professur Kath. Hochschule Mainz Lehraufträge und Seminare zu Themen: Pflegekompetenz, Idiolektik

Dr.phil. Georg Pelz
Dipl.-Psychologe, freiberuflich tätig als psychologischer Psychotherapeut mit erwachsenen und älteren Menschen, als Supervisor und als Dozent in der Erwachsenenbildung. Lehrender Transaktionsanalytiker

Christine Probst
Masseurin & Kneippbademeisterin; Aromatherapie; Kneippbademeisterin im Sebastianeum in Bad Wörishofen

Claudia Reinhardt
Dipl. Studien- und Berufsberaterin (FH), Systemische Therapeutin (DGSF), Hypnosystemischer Coach, Karrierecoach, zertifizierte ZRM®Trainerin, www.fitness-fuer-die-seele.com

Anna Rieg-Pelz
Dipl. Pädagogin, Heilerziehungspflegerin, Weiterbildungen in Themenzentrierter Interaktion, Gestalttherapie und Erwachsenenbildung, langjährige Leitungserfahrung in der Behindertenhilfe, freiberuflich tätig als Referentin und Erwachsenenbildnerin

Dr. Wolfgang Schaaf
Studium Humanmedizin LMU München, 1983 Approbation und Promotion, 1987 Facharztanerkennung, 2016 M.A. Angewandte Ethik im Gesundheits- und Sozialwesen der Katholischen Hochschule Freiburg, Weiterbildung Palliativmedizin, Mitarbeit bei einem Konzept der vorausschauenden Gesundheitsplanung, Anästhesist, Klinikum Straubing, M.A. Angewandte Ethik im Gesundheits- und Sozialwesen, 2. Vorsitzender des ärztlichen Kreisverbandes Straubing, Delegierter zur Bayerischen Landesärztekammer, Ärztliche Leitung des innerklinischen Kommunikationstrainings Klinikum Straubing

Gisbert Schlereth
Personaltrainer, Diplom Musiker und Sonderpädagoge, Supervisor DGSv, Gestaltberatung, Organisationsentwicklung, systemische und Prozessberatung

Friedrich Schmid
Justitiar im Diözesan-Caritasverband Freiburg

Maria Schmidhuber
Studium der Psychologie an der Universität Regensburg, Ausbildung in Gesprächstherapie, Klinische Psychologin, Tätigkeit an der Fachschule für Heilerziehungspflege der Barmherzigen Brüder Reichenbach/ Tegernheim, Tätigkeit im Fachdienst, Dipl. Psych. bei den Barmherzigen Brüdern in Reichenbach

Schwester Maria Ursula Schneider
Jahrgang 1961, Generalökonomin der Armen-Schwestern vom Heiligen Franziskus, Aachener Franziskanerinnen

Frater Seraphim Schorer
Prior im Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg, Physiotherapeut, Masseur und medizinischer Bademeister, Entspannungspädagoge (SKA), Definitor

Dr. Ariane Schroeder
Fort- und Weiterbildungsreferentin, Katholische Akademie für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen in Bayern e.V., Referat „Ethik in Medizin und Pflege“. Studium der Biologie und Katholischen Theologie. Promotion im Bereich der angewandten Ethik (Referentin der Weiterbildung Palliative Care und Ethikberatung)

Julia Sparvieri
Diplom Psychologin, Mitarbeiterin im Team Autismus, Mainz

Simon Spratter
Heilerziehungspfleger, Fachdienst Autismus, Barmherzige Brüder Reichenbach

Pater Thomas Väth
Diplom Theologe, ehemaliger Pflegediensthelfer im Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg Prüfeningerstraße und Klinik St. Hedwig, ehemaliger Krankenhausseelsorger im Krankenhaus St. Barbara Schwandorf, aktuell Diakon im Pastoralkurs in München

Franz Völker
Krankenpfleger, Heilpädagoge, Gruppentherapeut, Systemischer Coach, Supervisor

Frater Karl Wiench
Barmherzige Brüder München, Krankenpfleger; seit 2004 in der Palliativen Pflege, derzeit auf der Palliativstation, außerdem in der Münchner Straßenambulanz tätig; Berufungspastoral; 2015: Abschluss Weiterbildung „Palliative Care“

Inge Wimschneider
Diplom-Sozialpädagogin (FH), 1984-2003 tätig als Sozialpädagogin in der Arbeit mit psychisch Kranken, suchtkranken, behinderten Menschen, Zertifikat Verfahrenspflegschaft 2007, Hochschulzertifikat Betreuerin-Curator de Jure 2015, seit 2003 rechtliche Betreuerin und seit 2007 Verfahrenspflegerin für Betreuungsgerichte (Referentin der Weiterbildung Palliative Care)

Kurt Wirsing
Diplom-Psychologe, Arbeits- und Gesundheitspsychologe, Persönlichkeitscoach und Supervisor

Stefanie Wölfl
Basisausbildung Ayurveda, dreijährige Ausbildung zur Yogalehrerin der Europäischen Akademie für Ayurveda, Dipl.-Geografin (Univ.)

Kalle Würth
Lehrer für Pflegeberufe an der Augustinus-Schule, Fachschule für Heilerziehungspflege/-hilfe der Barmherzigen Brüder Gremsdorf

Kristina Zumüller
Diplom Psychologin, Fachdienst Autismus, Barmherzige Brüder Reichenbach

Doris Zwick
Qualitätsbeauftragte und Fachdienstmitarbeiterin Barmherzige Brüder Reichenbach. Diplom-Sozialpädagogin (FH), ex. Altenpflegerin, Palliative Care Fachkraft, Ethikberaterin im Gesundheits- und Sozialwesen, Sexualpädagogin (gsp), Weiterbildung Sexualberatung (isp)