Achtsam Sprechen – achtsam Zuhören

Zielgruppe

Alle Interessierten

Beschreibung

„Sprache kann schöpferisch oder zerstörerisch sein. Achtsames Sprechen kann wahres Glück bringen.“
Thich Nhat Hanh

Zuhören und sprechen sind grundlegende Werkzeuge, um mit Menschen in Kontakt zu treten. Es sind grundlegende Bedürfnisse des Menschen, miteinander in Beziehung zu treten. Doch oft haben wir das Gefühl, wir werden nicht verstanden. Unsere Worte erreichen unser Gegenüber nicht. Wir fühlen uns voneinander abgeschnitten. Achtsames Sprechen und Zuhören ermöglicht uns gesunde und erfüllende Kontakte. Mit den vorgestellten und praktisch geübten Methoden für mehr Achtsamkeit im Kontakt mit anderen lernen Sie sowohl Ihre eigenen Anteile an einer erfüllenden Kommunikation kennen und können Situationen aus anderen Perspektiven heraus sehen.

Inhalte

  • Präsent sein – mit Körper und Geist
  • „Beobachten statt Ärgern“ – wie Bewertungen uns beeinflussen
  • Inneres Team kennenlernen und sich selber zuhören
  • Klar und einfach sprechen – und was uns daran hindert
  • Das Wunder der Wertschätzung

Je nach aktueller Lage der Corona-Pandemie kann dieses Seminar auch online durchgeführt werden.

Referent(en)

Stefanie Wölfl

Termine

17.10.22 von 9:30—18:00 Uhr

18.10.22 von 9:00—16:00 Uhr

Ort

Kostenz

Anmeldeschluss

17.08.22

Kosten

240,00 € (Kurs)
93,00 € (Tagesverpflegung)
150,50 € (Übernachtung mit Vollverpflegung)
(Mitarbeitende der Barmherzigen Brüder erhalten 10 % Nachlass auf Übernachtungs- und Verpflegungsleistungen)

Teilnehmerzahl

12


Anmeldung für Mitarbeiter

Mitarbeiter der Barmherzigen Brüder melden sich über die Fortbildungsbeauftragten ihrer Einrichtung an.


Anmeldung für Externe

Geben Sie Ihre Website an.

Übernachtung und Verpflegung

Zusätzliche Leistungen

Rechnungsadresse

Stimmen Sie bitte den Hinweisen zum Datenschutz zu!