Persönliche Zukunftsplanung & Personenzentriertes Arbeiten mit Menschen mit schwerer oder komplexer Behinderung

Zielgruppe

Fachkräfte aus der Behindertenhilfe. Absolventen der Weiterbildung Persönliche Zukunftsplanung.

Beschreibung

Die große Herausforderung in der Begleitungsarbeit: Gut, wir haben verstanden: Es geht um den Willen der Person, um ihre Vorstellungen vom Leben und ihren Einsatz für die Umsetzung dieser Ideen … alles gut, ABER!!!: Geht das auch mit Menschen, die schwer und schwerst beeinträchtigt sind? Ist da überhaupt eine Vorstellung von „meinem Leben“? Und wenn ja: Wie finden wir das heraus? Oder: Wie unterstützen wir Menschen mit schweren oder komplexen Behinderungen dabei, das rauszufinden? Die Planung und die Durchführung einer Zukunftsplanung erfordert bei Menschen mit einer schweren oder komplexen Behinderung noch mehr genaues Hinhören, Hinschauen und Hinterfragen. Es gibt hilfreiche Methoden und Ansätze die dazu führen, dass der Mensch wirklich im Mittelpunkt steht. Freunde, Bekannte und Familie bekommen eine besondere Rolle, denn sie werden sich immer wieder „stellvertretend“ einbringen. Meist haben Menschen mit einer schweren oder komplexen Behinderung eben auch keine Lautsprache. Wie kann man trotzdem sicherstellen, dass nicht manipuliert und interpretiert wird, auch wenn es gut gemeint ist? Wie findet man kreative Wege eine PZP auch bei Menschen ohne Lautsprache wirklich personenorientiert zu gestalten? Was bedeutet eigentlich Lebensqualität bei Menschen mit einer schweren oder komplexen Behinderung? Wir schauen gemeinsam auf die Vorbereitungsphase, den Unterstützerkreis, hilfreiche Impulse aus dem Methodenkoffer der Unterstützten Kommunikation und natürlich auf die eigentliche PZP. Fallbeispiele und Ihre Fragen sind Willkommen!

Referent(en)

Nicolette Blok

Termine

20.09.21 von 9:30—18:00 Uhr

21.09.21 von 9:00—16:00 Uhr

Ort

Kostenz

Anmeldeschluss

20.07.21

Kosten

240,00 Euro (Kurs)
93,00 Euro (Tagesverpflegung)
150,50 Euro (Übernachtung mit Vollverpflegung)
(Mitarbeitende der Barmherzigen Brüder erhalten 10 % Nachlass auf Übernachtungs- und Verpflegungsleistungen)

Teilnehmerzahl

20


Anmeldung für Mitarbeiter

Mitarbeiter der Barmherzigen Brüder melden sich über die Fortbildungsbeauftragten ihrer Einrichtung an.


Anmeldung für Externe

Geben Sie Ihre Website an.

Übernachtung und Verpflegung

Zusätzliche Leistungen

Rechnungsadresse

Stimmen Sie bitte den Hinweisen zum Datenschutz zu!