Schulung für Frauen-Beauftragte, Teil 1

Zielgruppe

Frauen-Beauftragte, deren Stellvertreterinnen und ihre Unterstützerinnen der Werkstätten in Einrichtungen der Behindertenhilfe

Beschreibung

Jede Werkstatt für Menschen mit Behinderung braucht Frauen-Beauftragte. Frauen-Beauftragte unterstützen und beraten Frauen.
In der Schulung lernen Sie zum Beispiel:

  • Welche Aufgaben hat eine Frauen-Beauftragte?
  • Welche Rechte haben Frauen in der Werkstatt?
  • Wie können Frauen-Beauftragte gut beraten?
  • Wie können wir Frauen in der Werkstatt stark machen.

    Die Arbeit als Frauen-Beauftragte ist manchmal schwer. Deshalb sind auch die Unterstützerinnen zu dieser Schulung eingeladen. Gemeinsam machen wir Übungen, damit Sie das Wissen in Ihrer Werkstatt
    sicher anwenden können. Die Schulung für Frauen-Beauftragte hat 6 Teile. Für jeden besuchten Teil erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.
    Jede Frauen-Beauftragte kann aber auch eine Urkunde erhalten.
    Die Voraussetzung für eine Urkunde ist die Teilnahme an mindestens 4 Teilen.
    Pflichtteile sind Teil 1 und Teil 6.

    Teil 1: Einführung – wir sind Frauen-Beauftragte in der Werkstatt (Pflichtteil)
    In jeder Werkstatt muss es mindestens eine Frauen-Beauftragte geben. Die Frauen-Beauftragte und ihre Stellvertreterinnen müssen für ihre Arbeit und ihre Rolle in der Werkstatt gut vorbereitet werden. In der Schulung lernen Sie auch andere Frauen-Beauftragte kennen.

  • Ich bin Frauen-Beauftragte! Welche Aufgaben habe ich?
  • Rolle der Frauen-Beauftragten
  • Frauen-Beauftragte in der Werkstatt: Wie kann das gehen?
  • Rechte der Frauen
  • Gute Arbeit machen: Was brauchen Frauen-Beauftragte?
  • Zusammenarbeit mit der Unterstützerin, dem Werkstattrat und der Werkstattleitung
  • Selbstschutz: Gut für sich selber sorgen

    Sie können einzelne Kurse besuchen und erhalten dann eine Teilnahmebestätigung.
    Wenn Sie mindestens 4 von diesen 6 Kursen besuchen, erhalten Sie eine Urkunde.
    Pflichtteile sind der Einführungskurs (Teil 1) und der Abschlusskurs (Teil 6).

Referent(en)

Teil 1: Nadja Dölfel, Jessica Knauer, Cathleen Merker

Termine

10.05.22 von 9:30—18:00 Uhr

11.05.22 von 9:00—18:00 Uhr

12.05.22 von 9:00—13:00 Uhr

Ort

Kostenz

Anmeldeschluss

10.03.22

Kosten

310,00 € (Kurs)
126,25 € (Tagesverpflegung)
241,25 € (Übernachtung mit Vollverpflegung)
(Mitarbeitende der Barmherzigen Brüder erhalten 10 % Nachlass auf Übernachtungs- und Verpflegungsleistungen)

Teilnehmerzahl

18


Anmeldung für Mitarbeiter

Mitarbeiter der Barmherzigen Brüder melden sich über die Fortbildungsbeauftragten ihrer Einrichtung an.


Anmeldung für Externe

Geben Sie Ihre Website an.

Übernachtung und Verpflegung

Zusätzliche Leistungen

Rechnungsadresse

Stimmen Sie bitte den Hinweisen zum Datenschutz zu!